Action im Rahmenprogramm beim Race of Champion

1

Während am kommenden Wochenende die Essen Motor Show mit viel PS zu Ende geht, findet parallel, nur knapp 40 km entfernt, das Race Of Champions statt- das letzte Highlight der Motorsportsaison 2011.

Neben Motorsport der Extra-Klasse wird das exklusive Rahmenprogramm Stimmung so richtig aufheizen. Denn die Fans in der ĂĽberdachten DĂĽsseldorfer ESPRIT arena erwartet am
3. und 4. Dezember nicht nur internationale Renn-Action mit Schumi, Vettel & Co., sondern auch eine spektakuläre Show. Für beste Unterhaltung ist vor und zwischen den einzelnen Rennen ebenfalls gesorgt. Stunt-Einlagen auf zwei und vier Rädern sowie Showfahrten des Formel-1-Boliden von Lotus-Renault tragen zusätzlich zum Vollgas-Mix der besonderen Art bei. In die Welt des Rallyesport entführt der Weltmeister von 1984, Stig Blomqvist: Der Schwede fährt Demorunden im historischen Audi S1. Einen Blick auf die Zukunft des Rallyesports erlaubt Volkswagen mit einer Demonstrationsfahrt des brandneuen Polo WRC.

Vier Top-Piloten aus der FMX-Szene werden die Zuschauer  in der ESPRIT arena besonders in den Bann ziehen. Die fliegenden Piloten beschleunigen im Rahmen der RedBull X-Fighters-Show ihre Bikes über die Rampe um bei den anschließenden Sprüngen die Gesetze der Physik neu zu definieren. Mit Nick de Wit kommt einer der besten südafrikanischen FMX-Piloten nach Düsseldorf. Der 30-Jährige gilt als bester Motocross-Freestyle-Artist des schwarzen Kontinents und wird gemeinsam mit Ryan Logan (USA), Nick Franklin (Neuseeland) und Jimmy Verburgh (Belgien) für spannende Unterhaltung sorgen.

Für ein weiteres Highlight ebenfalls auf zwei Rädern sorgt Chris Pfeiffer. Der vierfach Weltmeister im Stuntriding wird den Zuschauern mit atemberaubenden Show-Stunts auf einem Streetbike von den Sitzen reisen. Ein Höhepunkt im rasanten Programm ist außerdem Automobil-Stuntman Terry Grant, der einen Automobil-Weltrekordversuch im Fahren auf zwei Rädern wagen will.

Außerdem wartet eine riesen Chance auf die Fans in der Düsseldorfer ESPRIT arena , denn sie können einen Co-Drive im Formel-1-Doppelsitzer von Lotus-Renault gewinnen.
So werden Romain Grosjean und Witali Petrow nicht nur im Wettbewerb ins Lenkrad greifen, sondern auch als Fahrer im Formel-1-Doppelsitzer von Lotus-Renault antreten. Zwei Fans werden die Chance erhalten, mit im Auto zu sitzen, wenn sie zur Showfahrt mit Donut-Einlage starten.

Das  Race Of Champions ist auch 2011 das letzte Motorsport-Highlight in Deutschland und macht die Winterpause bis zur nächsten Saison für alle Fans etwas erträglicher.

1 KOMMENTAR

  1. […] Originalpost weiterlesen… Weitere Artikel in der Kategorie SportHerbstwanderung auf den Schilt und das SchwarzstoeckliGrigna Meridionale (Grignetta) m 2177Zuerichberg, 676mLizumer Reckner (2886m), Geier (2857m), Naviser Kreuzjoechl (2536m)Ferrata Corno medale, M.te Coltignone e Val VerdeWetterhorn (3692 m) – klassischer Aufstieg ueber’s WillsgraetliOefelekopf Ostgrat – eine neue Route auf den Ostgipfel ?Vorbereitung auf den Ironman 70.3Manchmal komme ich mir wirklich alt vorCima di Biasagn (2417) Pizzo Muncrech (2234)Chueenihorn (2413 m) – Girenspitz (2369 m) – Schafberg (2456 m) – Wo ist der Powder?HirnichopfStadtkrippe Hallein – Salzburger NachrichtenEnges Aufstiegsrennen in der zweiten LigaCĂ©lia Okoyino da Mbabi erleidet Muskelfaserriss […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT