Mörder von Uwe Gemballa verurteilt

0

Im Fall des ermordeten Edel-Tuners Uwe Gemballa gibt es eine überraschende Wende, wie T-Online berichtet. In Johannesburg wurde nun nach knapp einem Monat der Mörder zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt.


Wie nun bekannt wurde, handelt es sich bei dem Täter um den 28-jährigen Thabiso Mpshe aus Pretoria. Er wurde am Freitag festgenommen und nach seinem Geständnis zu einer 20-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt.
„Solche Schnell-Verfahren sind in SĂĽdafrika ungewöhnlich, kommen aber immer wieder mal vor“, erklärte der Polizeisprecher aus Kapstadt. Polizei und Justiz wollten das Verfahren gegen Mpshe möglichst rasch abschlieĂźen, um nicht andere Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Fall Gemballa zu gefährden. Der Leichnam von Uwe Gemballa war am 28. September in der Nähe  Pretoria in einem Plastiksack gefunden worden. Seit dem 8. Februar, kurz nach seiner Ankunft in Johannesburg, war er verschwunden.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT