23. TECHNO-CLASSICA ESSEN

0

Heute öffnet die 23. TECHNO-CLASSICA  ihre Tore fĂĽr die Ă–ffentlichkeit und verwandelt Essen zum Wallfahrtsort fĂĽr Oldtimer-Fans. In diesem Jahr vermeldet der Veranstalter, S.I.H.A., „full house“: Nahezu alle Ausstellungsflächen in den 20 Hallen und auf den Freigeländen der Oldtimer-Messe sind belegt.


Bereits zum 23. Mal dreht sich in Essen an den nächsten vier Tagen alles Rund um das Thema Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung. Bei der diesjährigen TECHNO-CLASSICA ESSEN werden über 180.000 Besucher erwartet. Mit über 1.150 Aussteller hat das Interesse internationaler Anbieter nochmals zugenommen. Insgesamt 2.500 Sammler-Automobile stehen bei den renommierten Händlern zum Verkauf.


Viele Superlativen erwarten die Besucher in diesem Jahr. Viele internationale Automobil-Hersteller und -Importeure präsentieren dabei die schönsten Exponate der Klassik-Welt. So feiert zum Beispiel Mercedes-Benz das Jubiläum 125 Jahre Automobil. BMW blickt auf 75 Jahre BMW 328 und 50 Jahre „Neue Klasse“ zurĂĽck.


Volkswagen Classic eröffnet in Essen die „oben ohne-Saison“ und zeigt ein großes Spektrum historischer Cabriolets. Im Detail sind dies ein Prototyp des ersten Golf Cabriolet, einer von wenigen offenen Karmann Ghia Typ 34, der brasilianische Puma als Roadster und die Studie des cabrioähnlichen Cheetah, der einst den Karmann Ghia beerben sollte. Auslöser für diese Cabrio-Vielfalt ist nicht allein der nahende Sommer, sondern das Debüt des neuen Golf Cabriolet. Mit einer sportlichen Idee wartet Audi Tradition zum Start der Oldtimer-Saison auf. Unter dem Motto „Renn-Serie“ zeigen die Ingolstädter fünf Motorsport-Fahrzeugen und deren Pendants aus der Serienproduktion.
Opel widmet sich dem Motto: von der Nähmaschine bis zur automobilen Zukunft und gibt dabei eine Vorschau auf das 150jährige Firmenjubiläum, das im Jahr 2012 gefeiert wird.


Weitere wichtige Importeure wie Peugeot, Citroen und Alfa Romeo sind auf der Oldtimer-Messen in Essen unter einem Dach vereinen.

Auch viele Restauratoren, Autoliteratur-Anbieter, Ersatzteilhändler, Accessoires-Verkäufer, Uhren- und Technik-Händler, sowie Künstler und Galeristen runden das reichhaltige Angebot der TECHNO CLASSICA ab. Auch die über 200 gemeldeten Clubs für klassische Fahrzeuge und Sammlerautomobile sorgen für einen weiteren Superlativ und machen Essen am ersten April-Wochenende zu Welthauptstadt für Oldtimer-Liebhaber. Die TECHNO CLASSICA ESSEN ist am Donnerstag und Freitag von 10 – 18 Uhr geöffnet und am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT