13. puls Automobilkongress im März

0
13. puls Automobilkongress

Der 13. puls Automobilkongress am 21. März geht auch dieses Jahr wieder an den Start. Hierbei werden spannende Themen aufgegriffen und vorgestellt. Im Mittelpunkt des Kongresses stehen Zukunftsstrategien im Automobilvertrieb. Unter diesem Aspekt werden aktuelle Strategien begutachtet und bewertet. Es hat sich gezeigt, dass günstige Preise und Preisnachlässe für den Kauf nicht mehr ausschlaggebend sind. Unter dem Motto „Lust auf die Marke statt Menge?“, wird sich an dem 13. puls Automobilkongress mit einer Zukunftsorientierten Strategie für die Automobilbranche auseinander gesetzt.

Inhalte vom 13. puls Automobilkongress

Um in der Automobilbranche Strategien zukünftig auszurichten, gibt es auf dem Kongress unter anderem Themengebiete wie das Miteinander statt gegeneinander. Hier sollen neue Systempartnerschaften zwischen Hersteller, Autobanken und Händlern aufgezeigt werden. Unter dem Punkt Autos, Mobilität und Digitale Services, soll anhand einer neuen puls Studie, die Automobilverkäufer der Zukunft gezeigt werden. Demnach wird eine neue Strategie bezüglich eines werthaltigen Automobilverkaufs aufgestellt. Des Weiteren beschäftigt man sich mit der Rolle des Automobilhandels in Cann oder allgemeinen zukunftsorientierten Geschäftsmodellen.

Zu Gast sind unter anderem der Sprecher von der Volkswagen Bank GmbH Anthony Brandmann, der Commerical Director von mobile.de Daniel Breves, der Institutsleiter für Automobilwirtschaft Prof. Dr. Willi Diez, der CEO vom TÜV SÜD Division Auto Service GmbH, Patrick Furth und viele weitere.

Der Ablauf

Der 13. puls Automobilkongress startet mit einem Vorabendprogramm am 20. März. Hier wird bei einem Get Together Joe Kelly vertreten sein, der einen Vortrag zur Erreichung von Zielen hält. Im Anschluss wird es noch eine Führung durch die außergewöhnliche Sammlung klassischer Autos und Motorräder der Dauphin Speed Events geben. Am 21. März des offiziellen 13. puls Automobilkongresses, wird der Tag mit einem aktiven Lauf um 7 Uhr begonnen. Nach einer kleinen Stärkung startet die Einführung um 9 Uhr. Weiter geht es mit einer Reihe von Vorträgen und Einblicken aus dem Automobilbereich. Das Ende des Kongresses wird voraussichtlich um 16.30 Uhr sein.

Wer sich den 13. puls Automobilkongress in Nürnberg nicht entgehen lassen will, sollte sich bis spätestens 15. März online anmelden.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT